Was nicht in die Wurzeln geht, geht auch nicht in die Krone (Afrikanisches Sprichwort)

Wochenstruktur

Montag:

Turnen in Kleingruppen.

Dienstag:

Es besteht die Möglichkeit, musikalische Früherziehung bei Herrn Holzhauser wahrzunehmen.

Wir unterstützen die Kinder in einer Kleingruppe beim Spracherwerb der deutschen Sprache.

Die Vorschulkinder werden in der Vorbereitung auf die Schule intensiv unterstützt.

Mittwoch:

Projektarbeit

Donnerstag:

Projektarbeit

Freitag:

Wald- und Ausflugstag

Schon seit Jahren ist ein wöchentlicher Wald- bzw. Ausflugstag fester Bestandteil unserer Einrichtung. Beim Waldtag gehen wir zusammen in wetterfester Kleidung, in der wärmeren Jahreszeit auch mit Brotzeit ausgerüstet, in den Wald. Im Wald kann jedes Kind seinen natürlichen Bewegungsdrang ausleben. Seinem Entwicklungsstand entsprechend sucht es sich sein Spiel und kann seine Grobmotorik entwickeln.
Die Kinder lernen die Natur kennen und werden zu immer neuen Wahrnehmungen angeregt. Mit allen Sinnen zu lernen, die dafür notwendigen Eigenschaften zu schulen und für ethisch religiöse Fragen und Haltungen offen zu werden: Dies alles wird durch den Aktionstag besonders gefördert und vermittelt. Beim Ausflugstag gehen wir im Winter Schlitten fahren oder erkunden unsere Umgebung, sowie unsere Spielplätze im Dorf. Wir besuchen z.B. im Ort eine Gärtnerei, einen Bauernhof, die Feuerwehr und erkunden unseren Lebensraum immer wieder neu.

 

 Wir behalten uns Änderungen aufgrund der Interessen der Kinder bzw. der jeweiligen Wetterlage vor!